Gruppen-Ausflüge mit High-Tech-Elektrobus...
...in die urtümliche UNESCO Biosphäre Entlebuch!

 

Wir bieten eine reiche Auswahl an Möglichkeiten für einen unvergesslichen, geführten Ausflug

 

Geniessen Sie mit Ihren Freunden oder Arbeitskollegen einen unvergesslichen Tag auf einem unserer Touren durch die UNESCO Biosphäre Entlebuch. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Wunsch-Tour zusammenzustellen. 

Zu unserer beliebten Standard-Tour gehört ein Besuch in einer Guezli-Fabrik gefolgt von einer Führung auf eine Kräuterfarm. Das Mittagessen gibt's auf einer urtümlichen Alp, und am Nachmittag spazieren wir durch das wunderschöne Hochmoor und besuchen eine Käserei. Die Heimfahrt erfolgt über die spektakuläre Panoramastrasse via Obwalden. Unsere Tour bietet genügend Zeit für das gemütliche Zusammensein, die Länge beträgt 118 km und sie dauert von 08:30 - 17:30 h.

Dazu bieten wir Ihnen weiter unten auf dieser Seite noch jede Menge weitere Ideen und Optionen: Wie wär's mit einer Höhlen-Tour oder einem Berggipfelerlebnis, oder möchten Sie Teigwaren selber herstellen? So vielfältig Ihre Wünsche, so vielfältig unser Angebot. Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Wunsch-Tour zusammenzustellen...

2016_ube_gruppenausflug_flyer.pdf (4,9 MB)

 

Erlebnis Kräuterfarm

 

 

Auf einem abenteuerlichen Weg bringen wir Sie auf über 1500 m ü. M. zu einer Alp am Fuss der Schrattenfluh, und schon auf dem Weg können Sie die ersten fantastischen Hochmoore bewundern. Zum Z'Mittag gibt's von Lisbeth ihre mit Liebe gekochten Älpler Magronen auf ihrer urtümlichen Alp. Von Ihrer Alphütte haben wir eine spektakuläre Sicht aufs Brienzer Rothorn und die fantastische Bergwelt. Der perfekte Ort für ein gemütliches Zusammensein, fast schon "abseits der Zivilisation"...

Mittagessen auf der Alp

 

 

Die Kräuteranbaugenossenschaft Entlebuch (KAGE) wurde am 11. Dezember 1986 gegründet. 15 Bauernfamilien, die Freude und Interesse am Kräuteranbau haben, produzieren auf ca. 120 Aren rund 3t trockene Kräuter und Wurzeln pro Jahr. Sie halten sich an die Richtlinien des naturnahen oder biologischen Anbaus. Gemeinsam betreiben sie eine Kräutertrocknungsanlage auf der Rengg. Die Produkte werden zu einem wesentlichen Teil an die Firma Ricola AG in Laufen geliefert. Familie Renggli zeigt uns ihre Felder und die Trocknungsanlage und lädt ein zum Probieren ihres Kräutertees und Kräutergebäcks.
 

Wanderung im Hochmoor

 

 

Herausragende naturräumliche Charakteristiken des Entlebuchs sind die ausgiebigen Moore. Mehr als 20 % aller intakten Hochmoore der Schweiz befinden sich im Perimeter der UBE, und sie beherbergen eine ausgesprochen vielfältige Flora und Fauna auf kleinstem Raum. Insgesamt sind 135 Flach- und Hochmoore sowie vier Moorlandschaften von nationaler Bedeutung im Biosphärenreservat verzeichnet. Dazu kommen vier Auenlandschaften, einige Amphibienlaichgebiete und Trockenwiesen sowie drei Landschaften von nationaler Bedeutung. Insgesamt sind mehr als 50 % der gesamten Fläche der UBE unter Schutz gestellt. Diese Gebiete laden ein zum Wandern und Verweilen.
 

Erlebnis Alp-Käserei

 

 

Die Alpkäserei befindet sich auf einer Höhe von 1334 m ü. M. und liegt inmitten einer wunderschönen intakten Berglandschaft im Biosphärenreservat Entlebuch. Hier erhalten Sie vom "Älpler" interessante Einblicke rund ums Thema Alpwirtschaft und Käserei. Lassen Sie sich anschliessend vom leckeren Geschmack verführen bei einer Auswahl an feinem Käse von der Alp. Natürlich können Sie auch Käse einkaufen und mit nach Hause nehmen.
 

Option 1: Berggipfelerlebnis Brienzer Rothorn

 

 

Das Brienzer Rothorn ist mit 2'350 m ü.M. der höchste Berg des Kantons Luzern. Lassen Sie sich verzaubern von der spektakulären Aussicht auf die Berner Alpen, den Brienzer See und noch vielem mehr. Geniessen Sie die herrliche Aussicht von der Terrasse bei einem Original Entlebucher Kaffee "Schwarzes". Die kurze Wanderung bis zum 3-Kantone-Eck lässt sich auch für ungeübte Berggänger mühelos bewältigen. Der Blick, der sich Ihnen hier auf Eiger, Mönch und Jungfrau bietet, werden Sie nicht so schnell wieder vergessen.

 

Option 2: Teigwaren selber herstellen

 

 

Hier können Sie sich auch selber als Pasta-ProduzentIn versuchen. Das eigene Ravioli herstellen und dann mit nach hause nehmen, oder auf einem Bauernhof kochen lassen und danach geniessen... die Möglichkeiten sind vielfältig. Für die Pasta-Herstellung werden ausschliesslich hochwertige Zutaten wie Hartweizengriess, Mehl, Freiland-Eier, frische und getrocknete Kräuter und Gewürze sowie Gemüse mehrheitlich aus der UNESCO Biosphäre Entlebuch verwendet.

 

Option 3: Mittagessen und Besuch auf dem Bauernhof

 

 

Je nach Ihren Wünschen können wir Ihnen diverse Möglichkeiten anbieten zum Mittagessen. Mit viel Liebe und aus lokalen Zutaten hergestelltes Essen, in authentischem Ambiente und bei Einheimischen zu hause. Wir haben diverse Menüvorschläge und bieten, falls gewünscht, auch den Rahmen für Seminare und Präsentationen.
 

 

Option 4: Höhlenerlebnis

 

 

Die Schrattenfluh beherbergt eines der grössten Höhlensysteme der Schweiz. Wir nehmen Sie mit in eine 10 Millionen Jahre alte Höhle, mit fachkundiger Führung und der richtigen Ausrüstung. Feste Schuhe, warme Kleidung und und eine Portion Mut nicht vergessen!
 

Um die Tourmöglichkeiten unverbindlich zu diskutieren kontaktieren Sie uns:

Daniela Annoni +41 78 773 30 72

Louis Palmer    +41 78 956 40 08 

Email: info@switzerland-explorer.ch

 

2016_ube_gruppenausflug_flyer.pdf (4,9 MB)